Skip to main content

Sexualität im Alter - Der zweite Frühling kommt mit den dritten Zähnen

Viele Betreuungskräfte, Pflegekräfte und auch Angehörige begegnen in ihrem (Arbeits-)Alltag den sexuellen Bedürfnissen, sexualisiertem Verhalten oder Grenzverletzungen der Senior:innen und brauchen Feingefühl und Handlungssicherheit, um adäquat reagieren zu können.

Einführung in das Thema Alter und Sexualität:
Wie verändert sich Sexualität im Laufe des Lebens?
Wo begegnet mir Sexualität im Alltag?
Wie gehen wir als Betreuende / Pflegende mit sexualisiertem Verhalten um?
Prävention.
Umgang mit psychischer Belastung.

Sexualität im Alter - Der zweite Frühling kommt mit den dritten Zähnen

Viele Betreuungskräfte, Pflegekräfte und auch Angehörige begegnen in ihrem (Arbeits-)Alltag den sexuellen Bedürfnissen, sexualisiertem Verhalten oder Grenzverletzungen der Senior:innen und brauchen Feingefühl und Handlungssicherheit, um adäquat reagieren zu können.

Einführung in das Thema Alter und Sexualität:
Wie verändert sich Sexualität im Laufe des Lebens?
Wo begegnet mir Sexualität im Alltag?
Wie gehen wir als Betreuende / Pflegende mit sexualisiertem Verhalten um?
Prävention.
Umgang mit psychischer Belastung.
16.07.24 23:03:51