Skip to main content

Dies und Das

Loading...
Motorsägenkurs für Waldbesitzer*innen und Privatanwender*innen
Fr. 06.01.2023 14:00

In diesem 2-Tageskurs werden die wesentlichsten Inhalte der Handhabung, Pflege und Wartung einer Motorkettensäge vermittelt. Dieses erfolgt gemäß der Unfallverhütungsvorschrift VSG 1.1/ 3.1/ 4.2/ 4.3 (Stand 1. Jan. 2004), GUV-I 8624 (Stand Sept. 2004) und GUV-I 8556 (Stand Feb. 2002) der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft bzw. Gartenbau-Berufsgenossenschaft,sowie der Gesetzlichen Unfallversicherung.

Kursnummer 286
Kursdetails ansehen
Gebühr: 170,00
„Motorsägenschein” Arbeitssicherheit Baum I (AS Baum I)
Mo. 09.01.2023 09:00

(1 Woche = 5 Tage = 40 Zeitstunden, max. 6 Teilnehmer) Dieser Lehrgang ist als Maßnahme der beruflichen Bildung im Land Niedersachsen anerkannt und kann auch als Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden.

Kursnummer 291
Kursdetails ansehen
Gebühr: 455,00
Grundlagen Astronomie
Mi. 15.02.2023 18:00

Kaum jemand kann sich der Faszination entziehen, wenn wir einen Blick in den Nachthimmel werfen. Besonders unter Bedingungen außerhalb der Städte, wo kaum Licht der Straßenbeleuchtung stört, sehen wir eine riesige Anzahl von Sternen, im Sommer nicht selten sogar das schwach leuchtende Band der Milchstraße. Meist kommt jetzt der Wunsch auf, mehr über diese Welt weit außerhalb unseres Lebensraums zu erfahren. Aber wie beginnen? Allein die Orientie-rung am Sternenhimmel erscheint kompliziert. In diesem Grundkurs sollen Möglichkeiten dargestellt werden, wie man sich als Einsteiger diesen Themen annähert. Der Kurs gliedert sich in verschiedene Themenbereiche, die an fünf Abenden/Tagen behandelt werden. Als Abschluss soll an einem sechsten Tag das Telescopium Lilienthal besucht werden. Der Besuch des Telescopiums in Lilienthal ist optional! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Kursnummer 281
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,50
Dozent*in: Gerald Willems
Motorsägenarbeiten Hubarbeitsbühne - Arbeitssicherheit Baum II (AS Baum II)
Mo. 20.02.2023 09:00

(1 Woche = 5 Tage = 40 Zeitstunden, max. 6 Teilnehmer) In diesem Lehrgang wird gemäß der Unfallverhütungsvorschrift VSG 1.1/ 1.3/ 1.4/ 2.3/ 3.1/ 4.2/ 4.3/ und BGR 500 ausgebildet und geprüft. Es wird dem Stundenplan der SVLFG Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau entsprechend unterrichtet und die erfolgreiche Teilnahme urkundlich beglaubigt. Die ausgehändigte Urkunde gilt als Fachkundenachweis - Arbeitssicherheit Baum II - gemäß VSG 4.2 § 2 DA 2. und Anlage 3 der SVLFG sowie gemäß der DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung 214-059 Modul C und D. Gleichzeitig liegt die Fachkunde zur Ausnahmeregelung hinsichtlich VSG 4.2 § 3 Abs. 5 in Verbindung mit VSG 1.1 § 15 vor.

Kursnummer 297
Kursdetails ansehen
Gebühr: 620,00
Gebärdensprache - Einführung
Sa. 04.03.2023 10:00
Bremervörde

In diesem Kurs werden Ihnen eine Auswahl von 115 Gebärden vorgestellt und in kurzen Sätzen und z.B. bei Bilderbuchbetrachtungen und Liedern geübt. Sie gehören zu den 200 -250 Wörtern, die 80% unserer Kommunikation ausmachen und als Kernvokabular der deutschen Sprache bezeichnet werden. Bei diesem Kernvokabular handelt es sich vor allem um Verben, Adjektive und kleine Worte wie z.B. noch mal, später, allein, weg.... Egal über welches Thema gesprochen wird, diese Wörter kommen immer wieder vor. Bei Kindern, die sich nur eingeschränkt über Lautsprache oder die deutsche Sprache verständigen können, kann die Kommunikation sehr erfolgreich mit Gebärden, die zum Kernvokabular gehören, unterstützt werden. Auf diese Weise kann es den Kindern ermöglicht werden: - auf sich aufmerksam zu machen - Bedürfnisse und Gefühle zu äußern - sich etwas zu wünschen - zustimmen und ablehnen zu können - etwas fragen und erzählen zu können.

Kursnummer 228
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Maike Sander
„Motorsägenschein” Arbeitssicherheit Baum I (AS Baum I)
Mo. 06.03.2023 09:00

(1 Woche = 5 Tage = 40 Zeitstunden, max. 6 Teilnehmer) Dieser Lehrgang ist als Maßnahme der beruflichen Bildung im Land Niedersachsen anerkannt und kann auch als Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden.

Kursnummer 293
Kursdetails ansehen
Gebühr: 455,00
„Wenn sie wüssten, was alles geht!“ Bestattungskultur im Wandel der Zeit
Mi. 08.03.2023 19:00

Die Bestattungskultur unterliegt einem rasanten Wandel. Viele Rituale sind heute nicht mehr üblich. Welche Auswir-kungen hat das für meine eigene Trauer? Was wünsche ich mir für meine eigene Bestattung und wie ist es umsetzbar? Wie spreche ich mit meinen alt gewordenen Eltern oder mit den Kindern über den Tod? Über all diese Fragen erhal-ten Sie Informationen und es bleibt viel Raum für eigene Fragen und Diskussionen.

Kursnummer 282
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Ulf Franzke
Motorsägenkurs für Waldbesitzer*innen und Privatanwender*innen
Fr. 10.03.2023 14:00

In diesem 2-Tageskurs werden die wesentlichsten Inhalte der Handhabung, Pflege und Wartung einer Motorkettensäge vermittelt. Dieses erfolgt gemäß der Unfallverhütungsvorschrift VSG 1.1/ 3.1/ 4.2/ 4.3 (Stand 1. Jan. 2004), GUV-I 8624 (Stand Sept. 2004) und GUV-I 8556 (Stand Feb. 2002) der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft bzw. Gartenbau-Berufsgenossenschaft,sowie der Gesetzlichen Unfallversicherung.

Kursnummer 287
Kursdetails ansehen
Gebühr: 170,00
„Findet das Ding von Dani“ – ein Escape Room zu den Lebenslagen von Familien in Armut
Sa. 22.04.2023 09:00

Armut und auch Kinderarmut in Deutschland ist ein Thema, das zunehmend auch in Kindertageseinrichtungen und Schulen eine Rolle spielt. Pädagogische Fachkräfte und Lehrer*innen haben über ihren Erziehungs- und Bildungsauftrag und mit einer reflektierten armutssensiblen Haltung in ihrem Bereich Handlungsmöglichkeiten, um ganz konkret und individuell den vielfältigen Armutsfolgen zu begegnen. Der Escape-Room bietet die Möglichkeit sich niedrigschwellig, aktiv und ohne Vorerfahrungen dem Thema Armut in Familien zu nähern. Escape Rooms haben in den letzten Jahren weltweit Millionen Menschen begeistert. Alle Spiele folgen einem grundsätzlichen Prinzip: Eine kleine Gruppe ist in einem Raum und hat nur eine gewisse Zeit durch das Lösen verschiedener Rätsel und Aufgaben sich aus dem Raum zu befreien. Escape Spiele fordern von allen Spieler*innen logisches Denken, Kreativität und Teamplay ab. Zielgruppe: Unserer Escape Room richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Auszubildende in pädagogischen Berufen (ab 16 Jahren), an Eltern, ehren- und hauptamtlich Tätige.

Kursnummer 242
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Andrea Littek
Gebärdensprache - Einführung
Sa. 16.09.2023 10:00

In diesem Kurs wird Ihnen eine Auswahl von 115 Gebärden vorgestellt und in kurzen Sätzen und z. B. bei Bilderbuchbe-trachtungen und Liedern geübt. Sie gehören zu den 200 - 250 Wörtern, die 80% unserer Kommunikation ausmachen und als Kernvokabular der deutschen Sprache bezeichnet werden. Bei diesem Kernvokabular handelt es sich vor allem um Verben, Adjektive und kleine Worte wie z. B. noch mal, später, allein, weg.... Egal über welches Thema gesprochen wird, diese Wörter kommen immer wieder vor. Bei Kindern, die sich nur eingeschränkt über Lautsprache oder die deutsche Sprache verständigen können, kann die Kommunikation sehr erfolgreich mit Gebärden, die zum Kernvokabular gehören, unterstützt werden. Auf diese Weise kann es den Kindern ermöglicht werden: - Auf sich aufmerksam zu machen - Bedürfnisse und Gefühle zu äußern - sich etwas zu wünschen - zustimmen und ablehnen zu können - etwas fragen und erzählen zu können.

Kursnummer 239
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Maike Sander
„Findet das Ding von Dani“ – ein Escape Room zu den Lebenslagen von Familien in Armut
Sa. 23.09.2023 09:00

Armut und auch Kinderarmut in Deutschland ist ein Thema, das zunehmend auch in Kindertageseinrichtungen und Schulen eine Rolle spielt. Pädagogische Fachkräfte und Lehrer*innen haben über ihren Erziehungs- und Bildungsauftrag und mit einer reflektierten armutssensiblen Haltung in ihrem Bereich Handlungsmöglichkeiten, um ganz konkret und individuell den vielfältigen Armutsfolgen zu begegnen. Der Escape-Room bietet die Möglichkeit sich niedrigschwellig, aktiv und ohne Vorerfahrungen dem Thema Armut in Familien zu nähern. Escape Rooms haben in den letzten Jahren weltweit Millionen Menschen begeistert. Alle Spiele folgen einem grundsätzlichen Prinzip: Eine kleine Gruppe ist in einem Raum und hat nur eine gewisse Zeit durch das Lösen verschiedener Rätsel und Aufgaben sich aus dem Raum zu befreien. Escape Spiele fordern von allen Spieler*innen logisches Denken, Kreativität und Teamplay ab. Zielgruppe: Unserer Escape Room richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Auszubildende in pädagogischen Berufen (ab 16 Jahren), an Eltern, ehren- und hauptamtlich Tätige.

Kursnummer 243
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Andrea Littek
Motorsägenkurs für Waldbesitzer*innen und Privatanwender*innen
Fr. 06.10.2023 14:00

In diesem 2-Tageskurs werden die wesentlichsten Inhalte der Handhabung, Pflege und Wartung einer Motorkettensäge vermittelt. Dieses erfolgt gemäß der Unfallverhütungsvorschrift VSG 1.1/ 3.1/ 4.2/ 4.3 (Stand 1. Jan. 2004), GUV-I 8624 (Stand Sept. 2004) und GUV-I 8556 (Stand Feb. 2002) der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft bzw. Gartenbau-Berufsgenossenschaft,sowie der Gesetzlichen Unfallversicherung.

Kursnummer 288
Kursdetails ansehen
Gebühr: 170,00
„Motorsägenschein” Arbeitssicherheit Baum I (AS Baum I)
Mo. 09.10.2023 09:00

(1 Woche = 5 Tage = 40 Zeitstunden, max. 6 Teilnehmer) Dieser Lehrgang ist als Maßnahme der beruflichen Bildung im Land Niedersachsen anerkannt und kann auch als Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden.

Kursnummer 294
Kursdetails ansehen
Gebühr: 455,00
Die Wurzeln der Familie – Einführung in die Familienforschung
Di. 17.10.2023 18:00

Eltern, Großeltern, Urgroßeltern… Oft endet das Wissen über die eigene Familie nach wenigen Generationen. Doch wie kann ich mehr über meine Vorfahren erfahren? Wo fange ich überhaupt an und wie gehe ich bei den Recherchen am besten vor? Diesen und weiteren Fragen folgend wird in dem Kurs ein Einstieg in die Familienforschung geboten. Ausgehend von der im Kreisarchiv des Landkreises Rotenburg (Wümme) zugänglichen Überlieferung werden wichtige genealogische Quellen vorgestellt, die Einordnung der darin enthaltenen Informationen erörtert und Tipps für das Lesen von Dokumenten in deutscher Schrift gegeben. Nach einer Einführung in die Thematik wird bei einem zweiten Termin eine Führung durch das Kreisarchiv angeboten, bei der auch Einblicke in sonst nicht öffentlich zugängliche Bereiche gewährt werden Anhand originaler archivalischer Quellen wird den angehenden Familienforscher*innen darüber hinaus ganz praktisch der Weg in die eigene erste Archivrecherche geebnet.

Kursnummer 284
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Sönke Kosicki
„Motorsägenschein” Arbeitssicherheit Baum I (AS Baum I)
Mo. 13.11.2023 09:00

(1 Woche = 5 Tage = 40 Zeitstunden, max. 6 Teilnehmer) Dieser Lehrgang ist als Maßnahme der beruflichen Bildung im Land Niedersachsen anerkannt und kann auch als Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden.

Kursnummer 296
Kursdetails ansehen
Gebühr: 455,00
Motorsägenarbeiten Hubarbeitsbühne - Arbeitssicherheit Baum II (AS Baum II)
Mo. 20.11.2023 09:00

(1 Woche = 5 Tage = 40 Zeitstunden, max. 6 Teilnehmer) In diesem Lehrgang wird gemäß der Unfallverhütungsvorschrift VSG 1.1/ 1.3/ 1.4/ 2.3/ 3.1/ 4.2/ 4.3/ und BGR 500 ausgebildet und geprüft. Es wird dem Stundenplan der SVLFG Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau entsprechend unterrichtet und die erfolgreiche Teilnahme urkundlich beglaubigt. Die ausgehändigte Urkunde gilt als Fachkundenachweis - Arbeitssicherheit Baum II - gemäß VSG 4.2 § 2 DA 2. und Anlage 3 der SVLFG sowie gemäß der DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung 214-059 Modul C und D. Gleichzeitig liegt die Fachkunde zur Ausnahmeregelung hinsichtlich VSG 4.2 § 3 Abs. 5 in Verbindung mit VSG 1.1 § 15 vor.

Kursnummer 298
Kursdetails ansehen
Gebühr: 620,00
Loading...