Skip to main content

Berufliche Bildung

Loading...
Qualifizierung zum/zur Pädagogischen Mitarbeiter/in an der Verlässlichen Grundschule
Mi. 04.09.2024 19:00
Beverstedt

An den Grundschulen in Niedersachsen und Bremen, wurde die “Verlässliche Grundschule bereits eingeführt. Dieses bedeutet, dass die Schulen einen durchgehenden Unterricht bzw. eine qualitative Betreuung der Schüler zwischen 8 und 13 Uhr gewährleis-ten müssen. Für die Betreuung der Jungen und Mädchen der Klassen eins bis vier müssen ausgebildete Kräfte vorhanden sein, unter deren Anleitung die Schüler Hausaufgaben erledigen und zum Basteln, Musizieren oder zu Lernspielen angeleitet werden können. Der Kurs soll dazu beitragen, die geforderten Voraussetzungen für eine verlässliche und qualifizierte Schulbetreuung zu schaffen. • Erziehungsziele – Erziehungsstile – Lerntheo-rien • Spiel und Spaß mit Kindern / Spielpädagogik • Rechtlicher Rahmen für Betreuungskräfte • Medienpädagogik • Erste Hilfe am Kind – Notfalllehrgang • Kommunikation zwischen Betreuungskräfte und Schulkindern • Kinder- und Jugendliteratur • Suchterkrankungen und Präventionen • Grenzen setzen in der Erziehung • Planung von Betreuungseinheiten • Werken und kreatives Gestalten • Entwicklungspsychologie des Kindes • Musik mit Kindern.

Kursnummer D10
Kursdetails ansehen
Gebühr: 695,00
zzgl. Erste Hilfe am Kind ca. € 50,00
Dozent:in: Axel Bredehöft
Qualifizierung zum/zur Pädagogischen Mitarbeiter/in an der Verlässlichen Grundschule
Do. 09.01.2025 19:00
Beverstedt

Es wurde an den Grundschulen die „Verlässliche Grundschule“ eingeführt. Dieses bedeutet, dass die Schulen einen durchgehenden Unterricht bzw. eine qualitative Betreuung der Schüler zwischen 8 und 13 Uhr gewährleis-ten müssen. Für die Betreuung der Jungen und Mädchen der Klassen eins bis vier müssen ausgebildete Kräfte vorhanden sein, unter deren Anleitung die Schüler Hausaufgaben erledigen und zum Basteln, Musizieren oder zu Lernspielen angeleitet werden können. Der Kurs soll dazu beitragen, die geforderten Voraussetzungen für eine verlässliche und qualifizierte Schulbetreuung zu schaffen. • Erziehungsziele – Erziehungsstile – Lerntheo-rien • Spiel und Spaß mit Kindern / Spielpädagogik • Rechtlicher Rahmen für Betreuungskräfte • Medienpädagogik • Erste Hilfe am Kind – Notfalllehrgang • Kommunikation zwischen Betreuungskräfte und Schulkindern • Kinder- und Jugendliteratur • Suchterkrankungen und Präventionen • Grenzen setzen in der Erziehung • Planung von Betreuungseinheiten • Werken und kreatives Gestalten • Entwicklungspsychologie des Kindes • Musik mit Kindern

Kursnummer D11
Kursdetails ansehen
Gebühr: 695,00
zzgl. Erste Hilfe am Kind ca. € 50,00
Dozent:in: Axel Bredehöft
Pädagogische Mitarbeiter/innen Zusatzmodul Sekundarstufe I
Fr. 28.02.2025 17:00
Beverstedt

Die Qualifizierung zum/zur pädagogischen Mitarbeiter/in an Grundschulen wird bereits seit vielen Jahren mit großem Erfolg von der LEB/Bildungswerk Wesermünde-Süd durchgeführt, sie ist die Zugangsvoraussetzung für das Zusatzmodul Sekundarstufe I. Die Verlässliche Grundschule gibt es bereits in Niedersachsen und Bremen, es wird aber auch der Ausbau von Ganztagsschulen verstärkt, sodass vermehrt pädagogische Mitarbeiter/innen benötigt werden. Das 30 Unterrichtsstunden umfassende Zusatzmodul baut auf die Inhalte und Praxiserfahrungen des Grundschullehrgangs auf, u.a. werden folgende Themen behandelt: - Entwicklungspsychologie von Heranwachsenden - Umgang mit Aggressivität - Entwicklung einer konstruktiven Streitkultur - Theorie und Praxis von projektorientiertem Handeln (Projektmanagement) - Demokratie lernen an vielfältigen Projekten - Zusammenarbeit mit Sozialpädagogen/-innen, Lehrkräften und Betreuungskräften - Rechtliche Grundlagen des schulischen Ganztags

Kursnummer D16
Kursdetails ansehen
Gebühr: 315,00
Dozent:in: Petra Wulff-Haun
Qualifizierung zur Alltagsbegleiter*in §45b SGB XI Alltagsassistenz
Di. 22.04.2025 18:00
Beverstedt
Alltagsassistenz

Alltagsbegleiter unterstützen bei allem, was im Alltag anfällt. Vor allem pflege- und betreuungsbedürftige Menschen, die noch im eigenen Zuhause leben, profitieren von Alltagsbegleitern. Die Alltagsbegleiter helfen z.B. bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, beim Kochen, Einkaufen oder bei Arztbesuchen, auch das Vorlesen von Büchern, Kartenspielen, Basteln und Spaziergänge gehören dazu. Durch die Aktivierung zur Selbsthilfe soll die Selbständigkeit der Senioren gefördert werden. Die Alltagsbegleiter/innen sind kleine Pflegekräfte, sondern sie bieten den Senioren Betreuung an.

Kursnummer D1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 285,00
Ratenzahlung möglich
Dozent:in: Petra Kroll
Ausbildung zum/zur Seniorentanzleiter/in
Fr. 25.04.2025 09:00

Tanzen hat auf uns viele positive Auswirkungen, es verbessert unsere Fitness, regt das Gehirn an und fördert die Gemeinschaft. In medizinischen Fach- berichten wird sogar eine positive Wirkung im Kampf gegen Demenz und Parkinson genannt. Beim Seniorentanz steht die Freude am Tanz, an Musik und rhythmischer Bewegung in fröhlicher Gemeinschaft im Vordergrund. Die Tänze stammen aus dem Bereich der Folklore und des Gesellschaftstanzes, sie werden methodisch so vermittelt, dass man gefordert, aber niemals bloßgestellt oder überfordert wird. Als Tanzleiterin oder Tanzleiter tätig zu sein, ist eine erfüllende, kreative Aufgabe die oft bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann. Das Bildungswerk Wesermünde - Süd e.V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V., dem Bildungswerk im Landkreis Cuxhaven e.V. und dem Seniorenbeirat der Gemeinde Beverstedt eine Ausbildung zum/zur Tanzleiter/in zum Tanzleiter für Tanzen mit Senioren an.

Kursnummer D134
Kursdetails ansehen
Gebühr: 250,00
zzgl. € 135,00 Arbeitsmaterial Bundesverband
Loading...
14.07.24 18:17:18